19. November – 18. Dezember 2016
Endstation
Amoklauf an der Schule - dieser schwierigen Thematik hat sich die Jugendgruppe der Freilichtspiele Neuenstadt angenommen. Sie zeigt das Stück „Endstation“ von Sabrina Gabler in einer packenden und zum Nachdenken anregenden Inszenierung.2

„Wir sind nicht nur für unser Tun verantwortlich, sondern auch für das, was wir nicht tun!“ So lautet die Einsicht der Überlebenden eines Amoklaufs.

Stefan und Kai gehören nicht zu den tonangebenden Cliquen in der Klasse. Als Außenseiter werden sie gehänselt und offen verachtet, ihr gelegentliches Aufbegehren mit Demütigungen, Zerstörung und Schlägen beantwortet. Die Lehrer schauen nicht richtig hin, lassen sich von den Meinungsführern der Klasse Sand in die Augen streuen. Die Eltern haben keine Zeit und andere Sorgen. Nur Evi ist mit Stefan und Kai befreundet und macht sich Sorgen um die zunehmende Frustration und Isolation der Freunde, die sich bald in Zerstörungswut und Hass wandelt: „Wir machen der Sache ein Ende! Wir werden uns rächen! Ihr sollt am eigenen Leib erfahren, was ihr uns angetan habt …“

Nach dem Erfolg im letzten Jahr mit „Die Welle“ setzt sich die Jugend der Freilichtspiele mit einem weiteren kritischen Thema auseinander.

Empfohlen ab 12 Jahren



Fotos zu „Endstation“

Proben EndstationProben EndstationProben EndstationProben EndstationLeitmotiv



Videos zu „Endstation“

Endstation - der Trailer

Karten kaufen

Klicken Sie auf die Aufführungen um Ihre Karten gleich online zu kaufen.


Vorverkauf

Sie erhalten bei den Verkaufsstellen und online Eintrittskarten.

Eintrittspreise
Erwachsene: 8.- €
Schüler: 5.- €

Bitte beachten Sie, dass über die Onlinebestellung keine Ermäßigung möglich ist. Bitte kommen Sie mit Ihrem Web Ticket und einem gültigen Ausweis an die Abendkasse. Dort erhalten Sie dann eine Ermäßigung erstattet.

Büro Freilichtspiele Neuenstadt
Fon 07139/7187 Fax 453636

Reisebüro Böhm Heilbronn
Fon 07131/624017

Stefans Kaufhaus Neuenstadt
Fon 07139/9314733

Online - www.freilichtspiele-neuenstadt.de

Darsteller

Personen Darsteller
Kai Lesch (Außenseiter) Steve Knobel
Stefan Schuster (bester und einziger Freund von Kai) Paul Schmidt
Evi Brem (Freundin von Stefan) Mia Seemüller
Melanie Berger (Hippie) Carolin Gritzki
Jessica Mai (Melanies Freundin) Sarina Knobel
Alex Weizler (Handball-Star der Schule und Angeber) Markus Krieger
Mark Diezler (Handballspieler) Ken Neubrandt
Dennis Weizler (Handballspieler) Sean Lehmann
Karin Talner (Freundin von Alex) Anja Opretzka
Britta Klee (Freundin von Karin) Anne Schwab
Nicole Weber (Freundin von Karin) Mia Rudolph
Frau Becker (Lehrerin an der Schule) Joy Preuckschat
Dr. Emilia Stubbe (Schulpsychologin) Tammy Weiss

Mitwirkende

Aufgabe Person
Regie Lars Tönnies
Regieassistenz Anastasia Schmidt
Requisite Stefan Reis

Aufführungsrechte

Deutscher Theaterverlag Weinheim


2 Kommentare

Bisher wurden hierzu 2 Kommentare geschrieben.

001 · Robert aus Heilbronn, Samstag, 08. Oktober 2016 um 18:00:40 Uhr

Schöner Trailer Lars. Welcher Song läuft denn da im Hintergrund?

002 · Sabrina Braun, Mittwoch, 16. November 2016 um 20:14:59 Uhr

Ausverkauf! Na da gratuliere ich ganz herzlich und wünsche viel Erfolg !

Ihr Kommentar bitte

808 captcha


Datenschutz:

Selbstverständlich werden alle Angaben nur zweckgebunden und unter strikter Einhaltung allgemein geltender Bestimmungen zum Datenschutz verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.