Montag, 29. Juli 2019
Das wars...Danke!
Abschluss der Sommerspielzeit 2019
Noch nie wurde bei einer Saison der Freilichtspiele Neuenstadt so viel auf der Bühne gegessen, wie in diesem Jahr.0

Nach einer intensiven Spielzeit 2018 mit „My Fair Lady“ und ca. 40 Schauspielern auf der Bühne, dachte der Verein, dass es im Jahr 2019 beim Konfirmandefescht mit nur 8 Darstellern, eine weniger intensive Spielzeit wird. Doch es kamen andere Herausfor­der­ungen auf die Mitglieder der Freilichtspiele Neuenstadt zu.

Zum einen wurde parallel zur Probenzeit der 2018 begonnene Neubau fertig gestellt. Pünktlich zur Premiere wurde er eingeweiht. Somit wurde auch der neue Service-Bereich eröffnet und die Zuschauer konnten in der lauschigen Lindenanlage Winzersekt und andere Getränke genießen.
Zum anderen wurde dieses Jahr so viel auf der Bühne gegessen, wie nie. Die Speisen wurden von einem Team an jeder der 24 Vorstellungen frisch zubereitet. Das Menu bestand unter anderem aus Flädlesuppe, Braten mit Spätzle und Kartoffelsalat, Saitenwürstchen, Kuchen und Torten. Wie es sich für eine Konfirmation gehört. Über die komplette Saison wurden zum Beispiel insgesamt 46 Liter Suppe, 30 Kilogramm Braten, 11,5 Kilogramm Spätzle, 92 Pärchen Saitenwürstchen und 24 Torten verbraucht. Eine Herausforderung war auch das richtige Gericht zur richtigen Zeit zu servieren.
An die 23 geplanten Vorstellungen wurde, durch das große Zuschauerinteresse, noch eine Zusatzvorstellung angehängt. Dadurch können die Freilichtspiele auf eine erfolgreiche Spielzeit mit 99% Auslastung und 19.819 Besuchern zurückblicken.

Das alles wurde nur ermöglicht durch den engagierten Einsatz der vielen ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins. Zuerst genannt natürlich die Schauspieler, die sich bereits seit Ende Januar 2019 auf „s’Konfirmandefescht“ vorbereitet haben. Aber auch das Team hinter den Kulissen ist sehr wichtig, damit bei jeder Vorstellung ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist.
Nach den Aufräumarbeiten gehen die Freilichtspiele Neuenstadt in eine wohlverdiente Pause. Bis dann wieder die Vorbereitungen beginnen für die neue Saison 2020. Dann wird im Schlossgraben die Komödie „Das hat man nun davon“ über den liebenswerten Willi Winzig dargeboten.

In der Zwischenzeit wird aber schon fleißig gearbeitet an der Boulevardkomödie „BOEING, BOEING“. Diese wird im Herbst/Winter zu Eröffnung der Kammerbühne in unserem Neubau gespielt. Informationen zu Terminen und dem Kartenvorverkauf werden noch veröffentlich auf der Homepage der Freilichtspiele Neuenstadt.



Fotos zu „Das wars...Danke!
Abschluss der Sommerspielzeit 2019“

DerniereDerneire-hinter den KulissenGeschafft-das Bühnenbild ist weg


Bisher keine Kommentare

Bisher wurden hierzu keine Kommentare geschrieben.
Ihrer könnte der Erste sein …

Ihr Kommentar bitte


Datenschutz:

Bitte nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Mit Absenden des Formulars willigen Sie in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein.