Sonntag, 30. September 2018
Saison 2018 erfolgreich beendet
Bei den Freilichtspielen ist eine besonders intensive Saison zu Ende gegangen.0

Dass die Inszenierung von "My Fair Lady" ein besonderer Kraftakt werden würde war allen Beteiligten schon im Vorfeld klar. Verschärfend kam hinzu, dass zeitgleich mit der Theatersaison die Räumung des Neben­gebäudes für den bevorstehenden Abriss/Neubau bewältigt wurde. Und das alles quasi "nebenebei". Umso erfreuter konnten alle ehrenamtlich Beteiligten auf eine äußerst erfreuliche Besucheranzahl von 21.111 Besuchern zurück blicken. Damit konnten die Freilichtspiele nun schon im vierten Jahr in Folge eine Auslastung um die 100 Prozent pro Saison verbuchen. Daran konnte auch König Fussball nichts ändern. An die ursprünglich geplanten 23 Vorstellungen wurden aufgrund des großen Andrangs noch 2 Zusatzvorstellungen angehängt, um möglichst vielen Zuschauern den Besuch des Musicals zu ermöglichen.

Trotz der Tatsache, dass fast alle Vorstellungen bereits im Vorverkauf ausverkauft waren konnten auch die Spontankunden an der Abendkasse bedient werden. Hier stehen stets noch kleine Kontingente zur Verfügung, die nicht in den Vorverkauf gehen. Auch werden aufgrund kurzfristiger Ausfälle immer wieder Karten frei, so dass auch in diesem Jahr kein Zuschauer abgewiesen werden mussten.

Nach Bühnenabbau, Aufräumarbeiten und dem Einziehen des Zuschauerdachs - welches die Ehrenamtlichen ebenfalls in Eigenregie stemmen - wird die Saison dann endgültig mit dem Jazzfrühschoppen zur Neuenstadter Kirchweih beendet. Auch dieser erfreute sich wie in jedem Jahr gro0er Beliebtheit bei Bier, Weißwürsten und Live-Jazz.

Abgesehen von den Bauarbeitern, die nebenan den Neubau hochziehen kehrt nun etwas Ruhe ein auf dem Vereinsgelände, bevor sich die Mannschaft der Freilichtspiele an die Vorbereitungen für die Saison 2019 macht. Dann wird auf der Bühne im Schlossgraben „s'Konfirmandefescht“ basierend auf dem Klassiker „Schweig, Bub“ von Fitzgerald Kusz gezeigt. Inszeniert wird das Stück in der nordwürttembergischen Dialektfassung von Regisseurin Cornelia Bielefeldt - bekannt aus dem Stadttheater Heilbronn und der Kultursparte „Le Café Théâtre“ im Kaffeehaus Hagen.

(Text: Peter Zeh / Fotos: Andreas Veigel)



Fotos zu „Saison 2018 erfolgreich beendet“

My Fair LadyMy Fair LadyMy Fair LadyMy Fair LadyMy Fair Lady


Bisher keine Kommentare

Bisher wurden hierzu keine Kommentare geschrieben.
Ihrer könnte der Erste sein …

Ihr Kommentar bitte


Datenschutz:

Bitte nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Mit Absenden des Formulars willigen Sie in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein.