Freilichtspiele Neuenstadt · Ansturm auf „Kohlhiesel´s Töchter“ ungebrochen – Freilichtspiele Neuenstadt beschließen Sondervorstellung HOMEPAGE  ·  KONTAKT  ·  ANSPRECHPARTNER  ·  IMPRESSUM
Ansturm auf „Kohlhiesel´s Töchter“ ungebrochen – Freilichtspiele Neuenstadt beschließen Sondervorstellung

Ab Montag, 27. Juni 2016 unter www.freilichtspiele-neuenstadt.de und an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich: Karten für die Sondervorstellung „Kohlhiesel´s Töchter“ am Mittwoch, 27. Juli 2016 um 20 Uhr 30.

Premiere

Das hat es in der Vereinsgeschichte der Freilichtspiele Neuenstadt noch nicht gegeben: ausverkauft am Premierentag und die Nachfrage ungebrochen. „Jetzt zeigt es sich als umsichtig, dass alle Aktiven dazu verpflichtet sind, sich den Mittwoch während der gesamten Spielzeit für Unvorhergesehenes freizuhalten“, weiß Geschäftsführer Michael Krämer. Das macht die Abstimmung weniger kompliziert und den Weg frei für eine 25. Aufführung von "Kohlhiesel´s Töchter".

„Wir sind überwältigt ob dieses Zuspruchs“, so Vorstandsprecher Andreas Großkopf, „an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere treuen Fans und Besucher, wir sind stolz, für Sie spielen zu dürfen.“ Jetzt heißt es zugreifen und buchen, denn eine weitere Sondervorstellung ist nicht möglich, nach 25 Aufführungen ist Schluss! „Zu groß wäre die Belastung für die Akteure auf und hinter der Bühne die kommenden sieben Wochen. Denn allesamt sind neben Beruf und Familie ehrenamtlich für die Freilichtspiele Neuenstadt tätig“, so Lars Tönnies, Leiter Spielbetrieb.

Sondervorstellung „Kohlhiesel´s Töchter“ am Mittwoch, 27. Juli 2016 um 20 Uhr 30: Karten ab Montag, 27. Juni 2016 unter www.freilichtspiele-neuenstadt.de, im Büro der Freilichtspiele, im Reisebüro Böhm Heilbronn und bei Stefans Kaufhaus für 10, 11 oder 13 Euro. Schüler, Studenten und Schwerbehinderte erhalten einen Euro Ermäßigung.

Newsletter abbestellen
Dies ist die Online-Ansicht des Newsletters. Ein Abbestellen ist an dieser Stelle nicht möglich.
Liederkranz Neuenstadt 1835 e.V., Abt. Freilichtspiele
Lindenstraße 4 · 74196 Neuenstadt
Telefon: +49 (0) 7139 7187 · Telefax: +49 (0) 7139 453636
E-Mail schreiben · Internet: www.freilichtspiele-neuenstadt.de