Freilichtspiele Neuenstadt · Junge Kammerbühne - couragiert, engagiert und brandaktuell HOMEPAGE  ·  KONTAKT  ·  ANSPRECHPARTNER  ·  IMPRESSUM
Junge Kammerbühne - couragiert, engagiert und brandaktuell

„OK, machen wir weiter,“ sagt Regisseur Lars Tönnies zufrieden und die umstehenden Jugendlichen applaudieren ihren Freunden, die gerade wieder eine anstrengende Szene gemeistert haben.

Leitmotiv

Bei den montäglichen Proben der Jugendgruppe herrscht Harmonie und eitel Sonnenschein. Im Stück „Endstation“, welches im November und Dezember diesen Jahres in der Jungen Kammerbühne gezeigt wird, dafür umso weniger.

Da gibt es die zickige Mädchenclique, die sportliche Jungenbande, die etwas unangepassten, aber sehr zufriedenen Unauffälligen und wie in jeder Schule eben auch die Außenseiter. Doch wenn sich diese Außenseiter die Demütigungen der anderen nicht mehr gefallen lassen, kann es zu den Schlagzeilen kommen, die wir alle viel zu oft aus den Nachrichten erfahren. Zu einem Amoklauf.

Den jungen Spielern war es nach ihrem letztjährigen Erfolg mit „Die Welle“ wichtig, wieder ein Thema aus ihrer eigenen Lebenswelt auf die Bühne zu bringen. Dazu sind aufwendige und konzentrierte Proben notwendig, schon seit Januar wird wöchentlich geackert. Der Text wird noch zusätzlich in der Freizeit geprobt und nicht wenige der Mitwirkenden sind momentan auch noch jedes Wochenende vor und hinter den Kulissen von „Kohlhiesel’s Töchter“ zugange. Und trotzdem kommt der Spaß nicht zu kurz, wie man bei den Proben immer wieder bemerkt. Da hat sich eine Gruppe gefunden, die schon richtig darauf brennt, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Lassen Sie sich das nicht entgehen und besuchen Sie „Endstation“ in der Jungen Kammerbühne. Die Eintrittskarten sind bereits jetzt unter http://www.freilichtspiele-neuenstadt.de/spielzeit.endstation.81.htm und im Vorverkaufsbüro erhältlich. Empfohlen ab 12 Jahren.

Samstag, 19. November 2016, 19:30 Uhr
Sonntag, 20. November 2016, 19:30 Uhr
Freitag, 02. Dezember 2016, 19:30 Uhr
Samstag, 03. Dezember 2016, 19:30 Uhr
Sonntag, 04. Dezember 2016, 19:30 Uhr

Newsletter abbestellen
Dies ist die Online-Ansicht des Newsletters. Ein Abbestellen ist an dieser Stelle nicht möglich.
Liederkranz Neuenstadt 1835 e.V., Abt. Freilichtspiele
Lindenstraße 4 · 74196 Neuenstadt
Telefon: +49 (0) 7139 7187 · Telefax: +49 (0) 7139 453636
E-Mail schreiben · Internet: www.freilichtspiele-neuenstadt.de