01. Juli – 03. Juli 1958
Es zogen Drei Burschen
Ein Spiel mit vielen bekannten Liedern0

Zum allerersten Spiel auf der Freilichtbühne schreibt das Neckar-Echo am 23.7.1959
„Im Burggraben zwischen Schloß und Linde wurde vor mehreren Jahren eine Freilichtbühne geschaffen, die an Romantik wie an Zweckmäßigkeit kaum zu überbieten ist.(...) Es ist dankenswert, dass nun der Liederkranz dank der Initiative seines Vorstands, Stadpfleger Hübner, der Bevölkerung von Neuenstadt und Umgebung ein wertvolles Freilichtspiel vermittelt hat.“

In das Stück eingebaut sind viele bekannte Lieder (z. B. „Du, du liegst mir im Herzen“, „Jetzt kommen die lustigen Tage“), die mit der Zither begleitet werden.
Renate Walter spielt die Wirtin, Siegfried Rank ist ein Handwerksgeselle.

Das Stück von Martin Schleker sen. wurde im selben Jahr vom Naturtheater Hayhingen gespielt, das seit 1949 bis zum heutigen Tag fast ausschließlich Stücke von Martin Schleker senior und junior spielt.



Fotos zu „Es zogen Drei Burschen“

Titel 1958Bühne im ersten Spieljahr :: Äußerst spartanisches Bühnenbild des Jahres 1958Das erste Freilichtspielensemble :: v.l.: Karl Hübner, Martin Hertner,  Christa Weiß, Martin Schenk, Hannelore Eckart, Dieter Schenk, Siegfried Rank, Alfred Schaller, Otto Beck, Rudolf Schulz, Sieglinde Bordt, Ernst Tenscher, Werner Belz, Renate Walter,  Werner Gröninger, Fritz Walter, sitzend: Hildegard Bauernfeind


Mitwirkende

Aufgabe Person
Spielleiter Fritz Walter

Weitere Informationen

Heimatspiel von Martin Schleker sen.
Spielleitung: Fritz Walter

Besucheranzahl: ca. 900
Vorstellungen: 3

Die genauen Spieldaten sind leider unbekannt.


Bisher keine Kommentare

Bisher wurden hierzu keine Kommentare geschrieben.
Ihrer könnte der Erste sein …

Ihr Kommentar bitte


Datenschutz:

Bitte nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Mit Absenden des Formulars willigen Sie in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein.