Der eingebildete Kranke
Argan ist eine wahre Freude für seinen geldgierigen Leibarzt Monsieur Purgon: Er leidet an Hypochondrie im Endstadium und natürlich an den horrenden teuren Medikamenten. Damit das Geld nicht mehr fließen muss wie ein Aderlass, beschließt Argan die Vermählung seiner Tochter Angélique mit dem quacksalbernden Sohn seines Arztes. So schlüge er mehrere Fliegen mit einer Klappe. Ganz zur Freude seiner habgierigen zweiten Frau Béline, die nur darauf wartet, dass er endlich zugrunde geht. Doch leider hat seine Tochter andere Pläne …


HStMontag, 20.06.2022
Pressestimmen zur Saison 2022
Hier sind die Berichte der Medien zur Spielzeit 2022 gesammelt
weiterlesen …

PremierengästeSonntag, 19.06.2022
Premierengäste!
Zur Premiere von "Das hat man nun davon" haben sich die Freilichtspiele Aktionen für die Gäste ausgedacht
weiterlesen …

BühnenbauSonntag, 17.04.2022
Bericht aus dem Ministerium
Im diesjährigen Stück dreht sich alles um den Finanzbeamten Willi Winzig und seine Arbeit im Ministerium. Hier ein aktueller Lagebericht direkt aus …
weiterlesen …

Das Maß der DingeMittwoch, 17.11.2021
Winterstück "Das Maß der Dinge" in der Jungen Kammerbühne – Der Vorverkauf hat gestartet!
Regisseur Lars Tönnies hat sich für das Winterstück der Jungen Kammerbühne eine Herausforderung für die vier Schauspieler ausgesucht – Das …
weiterlesen …

Termine