Donnerstag, 07. April 2011
Außenproben haben begonnen
Die ersten Proben haben jetzt im Freien stattgefunden0

Auch wenn es draußen teilweise noch sehr, sehr kalt war wurden die Proben jetzt vom warmen Vereinsheim auf die Freilichtbühne verlegt. Die Räumlichkeiten sind bei den Innenproben sehr beengt. Auf der Bühne hat man teils den zehnfach weiteren Weg. Daher kann man erst draußen wirklich einstudieren, wer wann los laufen muss, um rechtzeitig an seinem Spielort anzukommen.

Auch, wenn sich das Bühnenbild noch im Rohbau befindet, können die Spieler doch bereits die Dimensionen erahnen, in denen das Stück später stattfinden wird. Und die Hütte des Kohlenmunkperters unter der alten Eibe ist schon voll funktionsfähig. Die Glasfabrik des Fabrikanten Scherb auf der gegenüberliegenden Seite ist dagegen zum jetztigen Zeitpunkt nur zur erahnen.



Fotos zu „Außenproben haben begonnen“

Außenprobe im Schlossgraben


Bisher keine Kommentare

Bisher wurden hierzu keine Kommentare geschrieben.
Ihrer könnte der Erste sein …

Ihr Kommentar bitte


Datenschutz:

Bitte nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Mit Absenden des Formulars willigen Sie in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein.