Dienstag, 31. Mai 2011
Enkel von Paul Wanner besucht erste Durchlaufprobe
Konrad Wanner, ein Enkel des Autors unseres diesjährigen Stückes "Das Kalte Herz" besuchte mit seiner Famile die erste Durchlaufprobe.0

Nachdem in den letzten Wochen auf der Bühne immer einzelne Szenen in zusammenhängenden Blöcken geprobt wurden, war es nun an der Zeit für die erste Durchlaufprobe. Also eine Probe, in der das Stück zum ersten Mal komplett von der ersten bis zur letzten Szene durchgespielt wird. Ab diesem Zeitpunkt muss auch die Licht-, Ton- und Pyrotechnik die richtigen Einstellungen für jede Szene finden.

An diesem Ereignis gab es auch für die Mitwirkenden ein besonderes Highlight: Konrad Wanner, Enkel des Autors Paul Wanner, besuchte mit seiner Frau und seiner Tochter diesen ersten Durchlauf des Stücks seines Großvaters.

Er zeigte sich angetan von der schauspielerischen Leistung und der technischen Umsetzung der Inszenierung. Auch fand er das besondere Ambiente der im Schlossgraben des Neuenstädter Renaissanceschlosses gelegenen Bühne und der angrenzenden Lindenanlage beeindruckend.

Wanner freute sich darüber, dass "Das Kalte Herz" nun bei den Freilichtspielen Neuenstadt gezeigt wird und ist überzeugt, dass die Insezenierung seinem Großvater, der 1990 verstorben ist, gefallen hätte.



Fotos zu „Enkel von Paul Wanner besucht erste Durchlaufprobe“

Conrad Wanner neben seiner Tochter und seiner Frau


Bisher keine Kommentare

Bisher wurden hierzu keine Kommentare geschrieben.
Ihrer könnte der Erste sein …

Ihr Kommentar bitte


Datenschutz:

Bitte nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Mit Absenden des Formulars willigen Sie in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein.