15. Juni – 29. Juli 2018
My Fair Lady
Kleider machen Leute? Nein, meint Prof. Henry Higgins, die Sprache macht es! Und er muss es ja schließlich wissen, denn er ist Sprachforscher.5

Eines Abends treibt er wieder einmal seine Studien auf den Straßen Londons. Vor der Oper fasziniert ihn der schrille Dialekt der Blumenverkäuferin Eliza. Mit seinem Fachkollegen Oberst Pickering wettet Higgins, dass er aus dieser „Rinnstein-Pflanze“ in sechs Monaten eine feine Dame machen könne. Eliza wittert die Chance ihres Lebens und lässt sich auf das Experiment ein.

Es folgt ein halbes Jahr harter Arbeit und zähen Ringens zwischen den beiden, begleitet von Rückschlägen, Witz, Spott und vielen wunderbaren und weltberühmten Liedern: Hier das offenherzige, kämpferische Blumenmädchen und dort der eingeschworene, ehrgeizige Junggeselle und Eheverweigerer Higgins.

Schließlich kommt der große Tag: Eliza soll sich als „Dame von Welt“ auf einem Ball bewähren ...

Ovids Pygmalion-Mythos um einen Bildhauer, der sich in die selbst geschaffene Marmorstatue einer Frau verliebt, um sie schließlich zum Leben zu erwecken, stand Pate für George Bernard Shaws 1912 geschriebene Romanze „Pygmalion“, aus der später einer der größten Erfolge der Musical-Geschichte mit unvergesslichen Melodien wie „Es grünt so grün“ oder „Ich hätt‘ getanzt heut‘ Nacht“ entstand.

Bilder: Simone Weber, Katharina Flubacher und Antje Leverenz-Bätz



Fotos zu „My Fair Lady“

Pressefoto_1Leitmotiv 2018Pressefoto_2Leitmotiv 2018... auf dem Weg zum Presseshooting... Spaß muss sein... ProbeshootingLeitmotiv 2018


Karten kaufen

Klicken Sie auf die Aufführungen um Ihre Karten gleich online zu kaufen.


Kartenverkauf

Ab 1. März 2018 erhalten Sie bei den Verkaufsstellen und online Eintrittskarten.

Eintrittspreise
Block A: € 10,- (Seitenblock, nicht überdacht)
Block B/C: € 13,- (Mittelblock, überdacht)
Block D: € 11,- (Seitenblock, überdacht)

Nachmittagsvorstellungen (16:00 Uhr) zum Einheitspreis von € 10,- auf allen Plätzen (keine weiteren Ermäßigungen).

Auf alle Eintrittspreise erheben wir ab 2018 eine Investitionsabgabe von zusätzlich 3.-€

Schüler, Studenten und Schwerbehinderte (jeweils mit Ausweis) erhalten € 1,- Ermäßigung pro Karte. Gruppen ab 20 Personen erhalten
€ 0,50 Ermäßigung pro Karte.

Bitte beachten Sie, dass über die Onlinebestellung keine Ermäßigung möglich ist. Bitte kommen Sie mit Ihrem Web Ticket und einem gültigen Ausweis an die Abendkasse. Dort erhalten Sie dann eine Ermäßigung erstattet.

Vor den Nachmittagsvorstellungen hat jeweils von 14:00 bis 16:00 Uhr das Café ChorTILIA geöffnet.

Informationen zum Kartenverkauf und unseren Verkaufsstellen finden Sie hier.

Darsteller

Personen Darsteller
Prof. Henry Higgins Lars Tönnies
Eliza Doolittle Jessica Colquhoun
Alfred P. Doolittle (Elizas Vater) Wolfgang Apfelbach
Oberst Hugh Pickering Benjamin Ehnle
Freddy Eynsford-Hill Robin Hofheinz
Mrs. Pearce (Higgins Hausdame) Corina Deininger
Mrs. Higgins (Higgins Mutter) Antje Leverenz-Bätz
Mrs. Eynsford-Hill (Freddys Mutter) Silke Bostelmann
Wirt Peter Zeh
1. Marktfrau Manuela Wolf
2. Marktfrau Vanessa Hauke
Lord B. Detlef Becker
Lady B. Johanna Effenberger
Harry Laurin Härterich
Hausmädchen Mrs. Higgins Vanessa Hauke
Ensemble Detlef Becker
Silke Bostelmann
Stefan Bostelmann
Ralf Eckert
Johanna Effenberger
Suayip Elitez
Dorothee Fischer
Johanna Flügel
Carolin Gritzki
Laura Großkopf
Sedat Gülbahar
Laurin Härterich
Vanessa Hauke
Angela Häussler
Christa Huber
Klaus Hütter
Rebecca Nick
Walter Schieferdecker
Anne Schwab
Lea Trage
Manuela Wolf
Kamil Yazji
Peter Zeh
Sandra Zeh

Mitwirkende

Aufgabe Person
Bearbeitung und Regie Cosima Greeven und Christian Marten-Molnár
Musikalische Leitung Andreas Benz
Bühnenbild Brigitte Klein-Wallner
Kostüme Katharina Flubacher
Musikalische Einstudierung Sonja Wagenblast-Türmer
Regieassistenz Mia Seemüller
Choreografie Amelie Sturm
Maske Jörg Schönbeck
Requisite Silvia Birn
Licht- und Tontechnik Nick Sonnenberg
Bühnenbau Ralf Knobel
Spielleitung Lars Tönnies

Aufführungsrechte

Nach Bernard Shaws „Pygmalion“ und dem Film von Gabriel Pascal, dem Buch von Alan Jay Lerner, der Musik von Frederick Loewe. Deutsch von Robert Gilbert. Aufführungsrechte: Gallissas Theater Verlag und Mediaagentur GmbH, Berlin.


Downloads zur Spielzeit


5 Kommentare

Bisher wurden hierzu 5 Kommentare geschrieben.

001 · Martin Steinmetz, Dienstag, 24. Oktober 2017 um 22:14:53 Uhr

Wir freuen uns schon sehr auf Eliza Doolittle! Da wir nächstes Jahr nicht selber spielen, werden wir sicher zu Gast bei euch sein!

***

Hallo Martin, auch wir freuen uns auf diese doch anspruchsvolle Aufführung.
Es freut uns ebenso, dass ihr nächstes Jahr mit uns das Ergebnis ansehen werdet.

002 · Birgit aus Waging am see, Donnerstag, 23. November 2017 um 18:15:45 Uhr

Hoffe daß wir zu Eurer Spielzeit wieder von Waging am See zu Besuch bei meiner Schwester Geli Wolpert und auch bei meiner Tochter in Neckarsulm sind und dann auch Euch besuchen werden.

***

Liebe Birgit, das würde uns sehr freuen. Herzlichst, das Team der Freilichtspiele

003 · Edith Maayer aus Güglingen, Mittwoch, 13. Dezember 2017 um 09:32:35 Uhr

Wir sind seit vielen Jahren Fans der Freilichtspiele Neuenstadt und freuen uns jetzt schon auf "MY FAIR LADY"

***
Wir freuen uns auch auf „MY FAIR LADY“ und auf unsere treuen Fans, vielen lieben Dank für die Nachricht an dieser Stelle!
***

004 · Helgo aus Heilbronn, Donnerstag, 01. März 2018 um 10:16:14 Uhr

Liebes Neuenstadt Team,

wir besuchen und verfolgen mit unseren Freunden schon Jahrzehnte euer Bühnenprogramm, die Leistung und Freude eures Teams ob alt oder jung.

Viele Grüße an alle man muss sagen ihr hab euch zu einem richtigen Highlight in unserer Umgebeung entwickelt.

Weiter so, wir sind auch dieses Jahr wieder bei euch.

***
Lieber Helgo, vielen lieben Dank! Wir sind stolz aber auch demütig gegenüber jeder neuen Herausforderung, der wir uns stellen - für Euch, unsere treuen Zuschauer.

005 · Birgit Huber aus Waging a See, Montag, 18. Juni 2018 um 13:05:51 Uhr

Dieses Jahr hatte ich die Ehre eurer Premiere besuchen zu dürfen.War mal wieder bei meinen Schwestern und meiner Tochter mit Familien zu Besuch Eure Aufführung einfach nur super.Gesang Bühnenbild und alles was dazu gehört einfach nur umwerfend. Hoffe es klappt 2019 wieder, dass ich zur Spielzeit in Neckarsulm sein kann WEITER SO

***

Vielen herzlichen Dank! Wir freuen uns, dass das Ergebnis unserer Proben und Vorbereitungen so begeistert. Wir sehen uns 2019, hoffentlich.

Herzlichst,
Freilichtspiele Neuenstadt

Ihr Kommentar bitte


Datenschutz:

Bitte nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Mit Absenden des Formulars willigen Sie in die dort beschriebene Datenverarbeitung ein.